Wo kommt der Heißhunger auf Süßigkeiten her? (1/2)

1/2: Esse ich aufgrund von Stress? 

Wir erklären euch, was den Heißhunger auf Süßigkeiten auslösen kann und was ihr dagegen tun könnt. 

Befindet man sich in Stresssituationen, schüttet der Körper vermehrt Cortisol aus. Das Stresshormon Cortisol signalisiert, vereinfacht gesagt, dem Gehirn nach Belohnung zu streben. Lebensmittel mit hohem Fett- und Kohlenhydratanteil bremsen das Hormon und geben dazu die angestrebte Belohnung. Ein weiterer Faktor ist die Konditionierung, welche eintritt, wenn man bei negativen Gefühlslagen zur Tafel Schokolade greift. Man codiert diese als Lösung bei unschönen Erlebnissen oder Gefühlen ein. Stressbewältigung stellt ein komplexes Thema für sich dar und übersteigt hier den Rahmen, jedoch sollte man sich bewusst werden, dass was man wirklich in diesem Moment verlangt, ist eben nicht die Tafel, sondern sich besser zu fühlen. Probiere also eine Aktivität zu finden, die dem Grund des Gefühls entgegenwirkt, das hilft effektiver und langfristiger.